Wer sind wir?

Kolly Markus, Co-Präsident / Stempfel Markus, Verantwortlicher PR und Kommunikation /  El-Attar Mohamed, Vertreter Ambulanz Sense

Süess-Hirschi Sonja, Co-Präsidentin / Boschung-Jelk Elisabeth, Verantwortliche Material / Piller Nathalie, Verantwortliche Finanzen

(es fehlt: Minnig Julia, Sekretärin)


Der Verein First Responder Sense

Im Jahr 2014 wurde der Verein “First Responder Sense” gegründet. Zweck des Vereins war es, Einsatzgruppen für First Responder im Kanton Freiburg zu bilden, die Mitglieder aus- und weiterzubilden sowie die Organisation und Kommunikation innerhalb der Einsatzgruppen sicherzustellen. Ausserdem stattet der Verein die Gruppen mit dem nötigen Material aus und fördert die Zusammenarbeit mit den Rettungsdiensten und örtlichen Vereinen. Der Verein “First Responder Sense” sollte als “Dachorganisation” der einzelnen Einsatzgruppen dienen. Der Verein finanziert sich durch Gönnerbeiträge, Spenden und Zuwendungen von privaten und öffentlichen Stellen.

Mittlerweile wurde der Verein in FIRST RESPONDER PLUS umbenannt.

Ziel der FIRST RESPONDER PLUS ist die vollumfängliche Eingliederung und Etablierung in die Rettungskette.

Zur Zeit zählt der Verein 17 Aktive FIRST RESPONDER PLUS.

Die Aktivmitglieder sind in folgenden Gemeinden jederzeit einsatzbereit:

Plaffeien (Schwarzsee, Oberschrot und Zumholz) / Brünisried / Rechthalten / Plasselb / St.Silvester / Giffers und Tentlingen.

FIRST RESPONDER PLUS können jedoch überall im Kanton eingesetzt  werden, abhängig davon ist ihr jeweiliger Standort bei einem Notruf.

Wo ein FIRST RESPONDER PLUS anwesend ist und Hilfe benötigt wird, wird geholfen!